Ländliche Wirtschaft

Das Themenfeld ländliche Wirtschaft beschäftigt sich im Allgemeinen mit der Vernetzung von Angeboten in der gesamten Region um Ressourcen zu bündeln und Synergieeffekte zu schaffen. Des Weiteren sollen insbesondere regionale Wertschöpfungsketten verlängert werden.

Beispielhafte Themen sind:

  • erneuerbare Energien
  • regionale Direktvermarktung
  • Vernetzung von Gewerbebetrieben
  • Unterstützung von Existenzgründungen
  • Etablierung eines Netzwerkes


Themenschwerpunkte und mögliche Projekte aus dem ersten Arbeitskreis:

Ausbau von Erneuerbaren Energien

  • Genossenschaften gründen als Organisationsstruktur für einen bürgerschaftlichen Anlagenbetrieb im Bereich PV und Windenergie
  • Gründung eines Dachverband EVHL – Energieversorger Hofheimer Land (Aufbau von dezentralen Energieversorger Strukturen)
  • Erstellung eines Energiekonzeptes Hofheimer Land (inkl. Potentialstudie EE)Planung von dezentralen Netzstrukturen (z. B. Nahwärmenetz)

Verwaltung von landwirtschaftlichen Liegenschaften und Standorten

  • Entwicklung einer Börse für landwirtschaftliche Liegenschaften und Flächen

Vermarktung regionaler Produkte

  • Aufbau einer Direktvermarkterstruktur
  • „Export“ hochwertiger regionaler Produkte
  • Erarbeitung einer „Produktbörse“
  • Aufbau einer gemeindeübergreifenden Veranstaltung zur Vermarktung regionaler Produkte (z. B. Regionalmarkt, Bauernmarkt)
  • Aufbau einer Marktscheune

Flächenstruktur

  • Einleitung von Flurbereinigungsverfahren